Menu
menu

Kontakt

Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau
Pressesprecher:
StA Frank Pieper
Telefon: 0340 2022124
Fax: 0340 2022150
E-Mail: presse.sta-de(at)justiz.sachsen-anhalt.de
Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau
Adresse der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau

Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dessau und der Polizeidirektion Dessau - Raubüberfall "Am Rosengarten" vor Aufklärung

06.02.2006, Dessau-Roßlau – 3

  • Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau

 

 

 

Staatsanwaltschaft Dessau - Pressemitteilung Nr.: 003/06

 

Dessau, den 6. Februar 2006

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dessau und der Polizeidirektion Dessau - Raubüberfall "Am Rosengarten" vor Aufklärung

Die Ermittlungen zu dem Raubüberfall, der in der Nacht zum 21.November vergangenen Jahres von vermutlich zwei Tätern "Am Rosengarten" in Bernburg verübt wurde, sind entscheidend vorangekommen.

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung zur Aufklärung einer anderen Straftat wurde nunmehr eine Pistole der Marke "Makarow" sichergestellt. Eine vergleichende Untersuchung dieser scharfen Schusswaffe und der seinerzeit verschossenen Patronenhülse beim Bundeskriminalamt (BKA) hat eindeutig ergeben, dass aus eben dieser Waffe am 21. November 2005 bei dem überfall geschossen worden ist.

Das Amtsgericht Bernburg hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dessau Haftbefehl gegen einen 20jährigen Tatverdächtigen erlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Preissner Steinbiß

Oberstaatsanwalt Kriminalhauptkommissar

 

Impressum:

Staatsanwaltschaft Dessau

Pressestelle

Ruststr. 5

06844 Dessau

Tel: (03 40) 2 02 21 40

Fax: (03 40) 2 02 21 50

Mail: poststelle@sta-de.mj.sachsen-anhalt.de

 

 

Impressum:Staatsanwaltschaft Dessau-RoßlauPressestelleRuststr. 506844 Dessau-RoßlauTel: 0340 202-2110Fax: 0340 202-2150Mail: presse.sta-de@justiz.sachsen-anhalt.deWeb: www.sta-de.sachsen-anhalt.de

Weiterführende Links