Menu
menu

Kontakt

Staatsanwaltschaft Magdeburg
Pressesprecher:
OStA Frank Baumgarten
Telefon: 0391 6064130
Fax: 0391 6064731
E-Mail: presse.sta-md(at)justiz.sachsen-anhalt.de
Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Magdeburg
Adresse der Staatsanwaltschaft Magdeburg

Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Magdeburg

(StA MD) Versuchter Totschlag am
07.06.2007

11.06.2007, Magdeburg – 2

  • Staatsanwaltschaft Magdeburg

 

 

 

 

 

Staatsanwaltschaft Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 002/07

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Staatsanwaltschaft Magdeburg -

Pressemitteilung Nr.: 002/07

 

 

 

Magdeburg, den 11. Juni 2007

 

 

 

(StA MD) Versuchter Totschlag am

07.06.2007

 

 

 

Auf

Antrag die Staatsanwaltschaft Magdeburg erließ das Amtsgericht Magdeburg am

10.06.2007 gegen den 48-jährigen Arne R. Haftbefehl wegen des dringenden

Verdachts des versuchten Totschlags.

 

 

 

Der

bereits in der Nacht vom Sonnabend zum Sonntag durch Beamte des

Sondereinsatzkommandos in seiner Wohnung in Magdeburg festgenommene

Beschuldigte steht im Verdacht, am 07.06.2007 in der Olvenstedter Straße in

Magdeburg nach vorangegangenen Streit mehrfach auf eine 45-jährige männliche

Person eingestochen und diese lebensgefährlich verletzt zu haben.

 

 

 

Anhand

von Lichtbildern konnte der Beschuldigte vom Geschädigten identifiziert werden.

 

 

 

Die

Ermittlungen dauern an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hornburg

 

Pressesprecher

 

 

 

 

 

Impressum:

 

Staatsanwaltschaft Magdeburg

Pressestelle

Halberstädter Str. 10

39112 Magdeburg

Tel: (0391) 606 4305

Fax: (0391) 606 4731

Mail:

pressestelle@sta-md.justiz.sachsen-anhalt.de

 

 

 

 

 

 

 

Impressum:Staatsanwaltschaft MagdeburgPressestelleBreiter Weg 203 - 20639104 MagdeburgTel: 0391 606-4130Fax: 0391 606-4731E-Mail: presse.sta-md@justiz.sachsen-anhalt.deWeb: www.sta-md.sachsen-anhalt.de

Weiterführende Links