Kontakt

Staatsanwaltschaft Stendal
Pressesprecher:
StA Thomas Kramer
Telefon: 03931 584404
Fax: 03931 584444
E-Mail: presse.sta-sdl(at)justiz.sachsen-anhalt.de
Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Stendal
Adresse der Staatsanwaltschaft Stendal 

 

 

Pressemitteilungen der Staatsanwaltschaft Stendal

(StA SDL) Verdacht des sexuellen Missbrauchs eines Kindes in Schönhausen (Elbe)

22.09.2016
Es besteht der Verdacht, dass am Samstagnachmittag, dem 17. September 2016, ein 6-jähriges Mädchen aus dem Landkreis Stendal von einem 34-jährigen Iraner in Schönhausen (Elbe) in sexueller Absicht bedrängt wurde. Der Tatverdächtige hielt sich zu dieser Zeit in Räumlichkeiten der Kirche im Rahmen ... weiterlesen…

(StA SDL) Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung mit Todesfolge im Zusammenhang mit dem Tod der 18 Monate alten Emily Joline F.

12.02.2015
- Anordnung der Untersuchungshaft - Im Ermittlungsverfahren gegen die 20jährige Frau B., der Lebensgefährtin des Vaters des verstorbenen Kindes, hat das Amtsgericht Stendal am 11. Februar 2015 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stendal Untersuchungshaft gegen die Beschuldigte wegen des dringenden Tatverdachts ... weiterlesen…

(StA SDL) Anklage gegen Landrat Lothar Finzelberg wegen Bestechlichkeit im beson-ders schweren Fall und wegen Steuerhinterziehung im besonders schweren Fall und gegen zwei Gesellschafter der Sporkenbach Ziegelei GmbH Möckern, Edgar E. und Siegfried K., wegen Bestechung im besonders schweren Fall zur Wirtschaftsstraf-kammer beim Landgericht Magdeburg erhoben

10.03.2014
Die Staatsanwaltschaft Stendal hat Anklage gegen den Angeschuldigten Finzelberg wegen des Vorwurfs erhoben, sich in der Zeit von 2004 bis 2008 als Gegenleistung für die Vornahme von Diensthandlungen im Zusammenhang mit Genehmigungsverfahren betreffend die Firmen Sporkenbach Ziegelei GmbH Möckern und HRH ... weiterlesen…

(StA SDL) Tontagebau Vehlitz – Anklage zum Landgericht Stendal erhoben

07.01.2014
Die Ermittlungen zu den Straftaten gegen die Umwelt auf dem Gelände des Tontagebaus Vehlitz sind abgeschlossen. Gegen sieben Personen ist Anklage zum Landgericht Stendal – Große Strafkammer – erhoben worden. In dem 1112-seitigen Schriftstück, das aus einem Akteninhalt von mehr als 60.000 Seiten erarbeitet ... weiterlesen…

(StA SDL) Tontagebau Möckern – Anklage zum Landgericht Stendal erhoben

18.09.2012
Die Ermittlungen zu den Straftaten gegen die Umwelt auf dem Gelände des Tontagebaus Möckern sind abgeschlossen. Gegen sechs Personen ist Anklage zum Landgericht Stendal – Große Strafkammer – erhoben worden. In dem 325-seitigen Schriftstück, das aus einem Akteninhalt von mehr als 45.000 Seiten erarbeitet ... weiterlesen…

(StA SDL) Anklage
gegen den Landrat des Jerichower Landes wegen uneidlicher Falschaussage vor dem
Untersuchungsausschuss des Landtags Sachsen-Anhalt durch die Staatsanwaltschaft
Stendal

14.04.2011
Die Staatsanwaltschaft Stendal hat vor dem Schöffengericht beim Amtsgericht Burg Anklage gegen den Landrat des Jerichower Landes Lothar Finzelberg erhoben. Mit dieser Anklage wird dem Landrat vorgeworfen, am 04.05.2009 vor dem Untersuchungsausschuss des Landtags Sachsen-Anhalt als Zeuge in mindestens ... weiterlesen…

(StA SDL)
Durchsuchungsmaßnahmen im Verfahren gegen den Landrat des Landkreises
Jerichower Land wegen Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung

23.11.2010
Nach den bisherigen Ergebnissen des Ermittlungsverfahrens gegen den Landrat des Jerichower Landes wegen Bestechlichkeit wurde gegen ihn ein weiteres Ermittlungsverfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet. Aufgrund von Zeugenaussagen bisher strafrechtlich nicht in Erscheinung getretener Personen besteht ... weiterlesen…

(StA SDL)
Tontagebau Möckern – Die Staatsanwaltschaft Stendal prüft die strafrechtliche
Verantwortlichkeit

11.06.2010
Nachdem die Ergebnisse der auf dem durch die Firma Sporkenbach Ziegelei GmbH Möckern betriebenen Tontagebau in Möckern durchgeführten Erkundungsbohrungen zur Feststellung der Zusammensetzung des tatsächlich dort verfüllten Materials vorliegen, steht fest, dass von den Verantwortlichen der Sporkenbach ... weiterlesen…

(StA SDL)
Ermittlungen gegen eine Krankenschwester des Altmark-Klinikums Gardelegen
eingestellt

17.12.2009
t Stendal - Pressemitteilung Nr.: 001/09 Stendal, den 17. Dezember 2009 (StA SDL) Ermittlungen gegen eine Krankenschwester des Altmark-Klinikums Gardelegen eingestellt Das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Stendal, das im Februar 2009 auf Grund einer Mitteilung der Geschäftsführung ... weiterlesen…

(StA SDL) Überfall
auf eine vietnamesische Familie in Burg

03.08.2007
Am Mittwoch, dem 01.08.2007, fand in einer Wohnung in Burg eine private Feier statt. Etwa gegen 23.30 Uhr sollen sich neben dem 18jährigen Bewohner der Wohnung zwei weitere Personen, nämlich eine 19jährige männliche Person sowie ein 1969 geborener Mann, die alle unter Alkoholeinfluss gestanden haben sollen, ... weiterlesen…

(StA SDL) Schnelle Strafe für
Diebesduo

13.03.2007
Am 08.03.2007 wurden 2 polnische Staatsbürger anlässlich des gemeinschaftlichen Diebstahls von Alkoholika im Gesamtwert von 68,70 € in einem Lidl–Markt in Tangermünde durch Polizeibeamte der Polizeistation Tangermünde vorläufig festgenommen. Die geständigen Täter, welche sich auf einem Diebeszug in ... weiterlesen…

(StA SDL) Aufklärung des Brandes
im Penny-Markt in Stendal-Süd

01.02.2007
Durch intensive Ermittlungen der Ermittlungsgruppe „Markt“ konnten ein Erwachsener und eine 18-jährige männliche Person am 29. Januar 2007 vorläufig festgenommen werden. Der 18-jährige Beschuldigte hat in der polizeilichen Vernehmung zugegeben, dass beide Beschuldige am 19.12.2006 einen Papiercontainer ... weiterlesen…

(StA SDL) Festnahme wegen
gefährlicher Körperverletzung vom 18.06.2006

11.10.2006
Am 19.09.2006 wurde ein 37-jähriger Mann festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stendal Haftbefehl wegen des Vorwurfes der gefährlichen Körperverletzung erließ. Dem Beschuldigten wird zur Last gelegt, am 18.06.2006 auf dem Möringer Weg in Stendal einen anderen ... weiterlesen…

(StA SDL) Ermittlungsverfahren
wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern im schweren Fall

03.08.2006
Am gestrigen Tage wurde in Salzwedel ein 50 Jahre alter Mann vorläufig festgenommen, dem vorgeworfen wird, ein 11-jähriges Mädchen geschwängert zu haben. Gegen den 50-jährigen Beschuldigten hat die Staatsanwaltschaft Stendal heute Haftbefehl beantragt. Der Beschuldigte ist dem zuständigen Ermittlungsrichter ... weiterlesen…

(StA SDL) Verdacht des Totschlags
in drei Fällen in Neuendorf am Damm

03.07.2006
Das Oberlandesgericht Naumburg hat am 29.06.2006 die einstweilige Unterbringung der Beschuldigten im psychiatrischen Krankenhaus Uchtspringe angeordnet, weil dringender Tatverdacht bestehe, dass sie ihre drei neugeborenen Kinder getötet und dabei im Zustand der Schuldunfähigkeit oder verminderter Schuldunfähigkeit ... weiterlesen…

(StA SDL) Anklageerhebung im
Mordfall Anja Blum gegen den dringend tatverdächtigen Sven B.

05.05.2006
Im Strafverfahren wegen der in der Nacht vom 10. auf den 11. Juni 2005 erfolgten Vergewaltigung und Ermordung der 21jährigen Anja Blum ist am gestrigen Tag Anklage durch die Staatsanwaltschaft Stendal beim Schwurgericht des Landgerichts Stendal gegen den 23jährigen Sven B. erhoben worden. Dem Beschuldigten ... weiterlesen…

(StA SDL) Aktueller Sachstand in
dem Verfahren gegen die Mutter der 3 Babyleichen aus Neuendorf am Damm

05.05.2006
Nachdem die Untersuchung der Beschuldigten im Rahmen der vorläufigen Unterbringung im Landeskrankenhaus ergab, dass nicht von einer Schuldunfähigkeit oder verminderten Schuldfähigkeit der Beschuldigten zu den jeweiligen Zeitpunkten der Tötungsvorwürfe auszugehen ist und damit die Voraussetzung für eine ... weiterlesen…

(StA SDL) Aktuelle Mitteilung zum
Verfahren anlässlich des Todes des zweijährigen Benjamin aus Schlagenthin

07.04.2006
Die Überprüfung der Geschehnisse, die zum Tod des zweijährigen Benjamin aus Schlagenthin führten, hat keinen strafrechtlich relevanten Tatverdacht gegen Mitarbeiter des Jugendamtes ergeben. Es wird daher bei der Staatsanwaltschaft Stendal kein Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter des Jugendamtes durchgeführt. ... weiterlesen…

(StA SDL) Leichenfund in
Neuendorf am Damm

13.03.2006
Am Samstag, den 11.03.2006, fand ein seit Oktober 2005 von seiner Ehefrau getrennt lebender Mann auf dem Dachboden des von seiner Frau bewohnten Einfamilienhauses in einem Pappkarton, der mit Tupperware gefüllt war, mit Klebeband umwickelte Plastikfolie. Beim Versuch, die Folie aufzuschneiden, entwich ... weiterlesen…

(StA SDL) Versuchter Mord in
Stendal vom 04.03.2006

07.03.2006
Wie bereits durch die Polizeidirektion Stendal mitgeteilt worden ist, wurde in der Nacht zum 04.03.2006, gegen 03.20 Uhr, der 40-jährige Hartmut R. Opfer einer massiven Gewalttat. Die Staatsanwaltschaft Stendal hat inzwischen wegen des dringenden Verdachts des gemeinschaftlichen versuchten Mordes und ... weiterlesen…

Weiterführende Links