Menu
menu

Aktuelles aus den Pressestellen der Justiz Sachsen-Anhalts

Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus

Die Corona-Pandemie stellt auch Sachsen-Anhalts Justiz vor große Herausforderungen. Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus finden Sie über diesen Link.

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der Pressestellen der Gerichte und Staatsanwaltschaften des Landes Sachsen-Anhalt

Abkürzungen der Behörden:

LVerfG = Landesverfassungsgericht; OLG = Oberlandesgericht; LG = Landgericht; AG = Amtsgericht; GenStA = Generalstaatsanwaltschaft; StA = Staatsanwaltschaft; OVG = Oberverwaltungsgericht; VG = Verwaltungsgericht; LSG = Landessozialgericht; SG = Sozialgericht; LAG = Landesarbeitsgericht; FG = Finanzgericht

Abkürzungen der Standorte:

DE = Dessau-Roßlau; HAL = Halle (Saale); MD = Magdeburg; NMB = Naumburg (Saale); SDL = Hansestadt Stendal

Sonstige Abkürzungen:

LSA = des Landes Sachsen-Anhalt oder auch Sachsen-Anhalt

Pressemitteilungen der Justiz

Termin verschoben: Sprengung eines Geldautomaten in Calbe/Saale

18.02.2021, Magdeburg – 05/2021

  • Landgericht Magdeburg

22 KLs 333 Js 8613/15 (16/16) – 2. Strafkammer

 

2 Angeklagte

1 Sachverständiger

17 Zeugen

 

Der für den 18.02.2021 angekündigte Prozess wird Corona-bedingt erst am Freitag, den 26.02.2021, 09.30 Uhr, Saal 6 beginnen.

 

Fortsetzungstermine: 03., 05., 10., 12. und

  1. März 2021, jeweils 09.30 Uhr, Saal 6

 

Zwei 45 und 47 Jahre alten Männer wird vorgeworfen, am 22. März 2015 in den frühen Morgenstunden den Geldautomaten einer Filiale der Sparkasse in Calbe/Saale unter Verwendung eines Gasgemischs aufgesprengt zu haben, um Bargeld aus dem Automaten entwenden zu können. Obwohl die Explosion einen Sachschaden von rund 80.000,00 € verursacht haben soll, soll es den Angeklagten nicht gelungen sein, den in der Geldkassette befindlichen Bargeldbetrag in Höhe von rund 70.000 Euro zu entwenden.

 

Löffler

Pressesprecher

 

Impressum:
Landgericht Magdeburg
Pressestelle
Halberstädter Str. 8
39112 Magdeburg
Tel: 0391 606-2061 oder -2142
Fax: 0391 606-2069 oder -2070
Mail: presse.lg-md@justiz.sachsen-anhalt.de
Web: www.lg-md.sachsen-anhalt.de

Ministerium für Justiz und Gleichstellung