Menu
menu

Aktuelles aus den Pressestellen der Justiz Sachsen-Anhalts

Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Coronavirus

Die Corona-Pandemie stellt auch Sachsen-Anhalts Justiz vor große Herausforderungen.

Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Coronavirus finden Sie über diesen Link.

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der Pressestellen der Gerichte und Staatsanwaltschaften des Landes Sachsen-Anhalt

Pressemitteilungen der Justiz

Öffentliche Verhandlungstermine vor dem Landgericht Stendal

01. August 2022 bis 31. August 2022

27.07.2022, Hansestadt Stendal – 09/2022

  • Landgericht Stendal

 Beginnende Strafverfahren

Trunkenheit im Verkehr /Burg

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 30/21

Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den Angeklagten, am 4. November 2020 mit einem Blutalkoholgehalt von 2,11 Promille Fahrrad gefahren zu sein.

Terminstag/Ort:

02.08.2022, 09.30 Uhr, Saal 108

  

Fahren ohne Fahrerlaubnis/ Jederitz, Havelberg, Kamern

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 57/21

Der Angeklagte soll am zwischen Dezember 2020 und Februar 2021 in 4 Fällen einen Pkw auf öffentlichen Straßen geführt haben, obwohl er die dafür erforderliche Fahrerlaubnis nicht besaß.

 Terminstag/Ort:

02.08.2022, 13.30 Uhr, Saal 108

  

Betrug / Burg

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 58/21

Zwei Eheleuten wird zur Last gelegt, in der Zeit zwischen Februar 2015 und Juni 2016 Sozialhilfe in Höhe von insgesamt 10.530,33 € bezogen zu haben, ohne mitzuteilen, dass sich ihre Lebensumstände so verändert hatten, dass sie nicht mehr anspruchsberechtigt waren (Umzug in die Türkei, um dort Immobilien zu vermitteln und zu veräußern).

Terminstag/Ort:

04.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 121

24.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

  

Beleidigung u.a. / Salzwedel

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 39/21

 Der Angeklagte soll am 12. August 2020 eine Frau beleidigt und am 15. August 2020 eine Haustür eingetreten haben. Außerdem wird ihm zur Last gelegt, am 1. September 2020 Handys aus einem Elektronikladen gestohlen zu haben.

 Terminstag/Ort:

04.08.2022, 13.30 Uhr, Saal 121

  

Diebstahl / Binde

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 78/21

Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den Angeklagten, im Jahr 2019 eine Metallwendeltreppe aus einem unverschlossenen Trafohäuschen ausgebaut zu haben, um sie anderenorts zu verwenden.

 Terminstag/Ort:

11.08.2022, 09.30 Uhr, Saal 121

 

 Gefährliche Körperverletzung / Bismark

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 13/21

Der Angeklagte soll am 6. Juni 2020 im Rahmen einer Auseinandersetzung einen Hammer nach seiner Nachbarin geworfen haben.

 Terminstag/Ort:

23.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 108

  

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz / Stendal

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 27/21

Der Angeklagte soll am 15. Juli 2019 Ecstasy in Pulver- und Tablettenform besessen haben (16,1 g MDMA).

Terminstag/Ort:

25.08.2022, 09.30 Uhr, Saal 121

  

Gefährlicher Eingriff im Straßenverkehr u.a. / Stendal

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 10/22

Der Angeklagte soll am 29. Dezember 2020 mit einer Blutalkoholkonzentration von 2,04 Promille eine Kehrmaschine auf öffentlichen Straßen geführt und sich einer polizeilichen Aufforderung, zum Zwecke einer Kontrolle anzuhalten, widersetzt haben.

Terminstag/Ort:

25.08.2022, 13.30 Uhr, Saal 121

31.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

  

Körperverletzung / Tangermünde

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 31/21

Nachdem der Angeklagte am 12. Januar 2019 gerechtfertigt einen Faustschlag seines Kollegen und Zechkameraden abgewehrt hatte, soll er den Betroffenen zu einem späteren Zeitpunkt gewürgt und zu Boden gestoßen haben, als dieser bedrohlich brüllend, aber erkennbar alkoholisiert auf ihn zutorkelte.

Terminstag/Ort:

30.08.2022, 09.30 Uhr, Saal 108

  

Diebstahl im besonders schweren Fall / Burg

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 7/22

Der Angeklagte wird beschuldigt, am 28. März 2020 eine verschlossene Glasschiebetür zu einem Kaufhaus aufgedrückt und 7 Regenjacken aus dem Laden gestohlen zu haben.

Terminstag/Ort:

30.08.2022, 14.00 Uhr, Saal 108

 

 

  1. Fortsetzungstermine in Strafsachen

___________________________________________________________________

 Computerbetrug / Gardelegen

Strafkammer 10 (Berufungskammer)

Az.:     510 Ns 88/21

Terminstag/Ort:

01.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 108

03.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

  

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz / Jerichower Land

Strafkammer 1 (Große Strafkammer)

Az.:     501 Kls 11/22

Terminstag/Ort:

01.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 121

22.08.2022, 13.00 Uhr, Saal 121

  

Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion / Tangerhütte u.a.

Strafkammer 1 (Große Strafkammer)

Az.:     501 Kls 15/22

Terminstag/Ort:

01.08.2022, 09:00 Uhr, Saal 218

05.08.2022, 09:00 Uhr, Saal 218

24.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

  

Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz / Salzwedel

Strafkammer 1 (Große Strafkammer)

Az.:     501 Kls 13/22

Terminstag/Ort:

02.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 121

03.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

04.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

  

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz / Vinzelberg u.a.

Strafkammer 1 (Große Strafkammer)

Az.:     501 Kls 9/22

Terminstag/Ort:

02.08.2022, 12.00 Uhr, Saal 121

23.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 121

  

Erpresserischer Menschenraub u.a. / Stendal

Strafkammer 1 (Große Strafkammer)

Az.:     501 Kls 22/21

Terminstag/Ort:

10.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

24.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 218

  

Handeltreiben mit Betäubungsmitteln / Stendal u.a.

Strafkammer 1 (Große Strafkammer)

Az.:     501 Kls 21/21

Terminstag/Ort:

22.08.2022, 09.00 Uhr, Saal 121

 

Impressum:
Landgericht Stendal
Pressestelle
Am Dom 19
39576 Hansestadt Stendal
Tel: 03931 58-1314
Fax: 03931 58-1111, 58-1227
Mail: presse.lg-sdl@justiz.sachsen-anhalt.de
Web: www.lg-sdl.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung als PDF

Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz

Twitter

Einstellungsoffensive der @Justiz_LSA: Juristinnen und Juristen gesucht, die den Notarberuf in @sachsenanhalt anstreben. Alle Infos zum Bewerbungsverfahren: https://t.co/oVA6J9Eonl#justizkarriere #sachsenanhalt https://t.co/TuVjLsoA5m

Twitter

Prozesse drohen zu platzen: Mehrere Länder - darunter ⁦@sachsenanhalt⁩ - fordern ⁦@bmj_bund⁩ ⁦⁦@MarcoBuschmann⁩ zum Handeln auf. Alle Infos in der PM von #Justiz #Niedersachsen & ⁦⁦@Justiz_Hessen⁩ https://t.co/z9NwSFaSnX

Twitter

#jobtweet: Das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz @sachsenanhalt sucht einen Sachbearbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Onlinezugangsgesetz“. Bewerbungen sind bis zum 23. August möglich. #justizkarriere @Justiz_LSA

 

➡️ https://t.co/zc8W8X5B7V

Twitter

„Mit den neuen Maßnahmen machen wir die ⁦#Justiz ⁦@sachsenanhalt⁩ für den Einstieg von Juristen deutlich attraktiver - ohne Abstriche bei den fachlichen Einstellungsbedingungen“, sagte Ministerin F. Weidinger. via ⁦@dpa⁩ ⁦@zeitonline⁩ https://t.co/Isg4vwIgcW

Twitter

RT @lto_de: Die @Justiz_LSA will als Arbeitgeber attraktiver werden – und startet eine Einstellungsoffensive. Und: Für #Proberichter soll e…

Twitter

Einstellungsoffensive der @Justiz_LSA @sachsenanhalt: Jährlich bis zu 40 neue Juristen für Staatsanwaltschaften & Gerichte, höheres Einstellungstempo, individuelle Angebote für Einsteiger, Rotation für Proberichter entfällt.

➡️Alle Infos: https://t.co/i2pFkOErVL #justizkarriere https://t.co/VO7VOkdEHf

Twitter

Für 19 Frauen und Männer beginnt diese Woche die zweijährige Ausbildung im Allgemeinen #Justizvollzugsdienst (AVD) @sachsenanhalt. Wir wünschen viel Erfolg. Bewerbungen für 2023 sind schon möglich: https://t.co/4dxqh0X4sV https://t.co/0sBSdYJOeL

Twitter

Die "World Police and Fire Games" #WPFG2022 sind die "Olympischen Spiele" für Bedienstete von Justizvollzug, Feuerwehr, Polizei und Zoll und wurden dieses Jahr in den Niederlanden veranstaltet.

3/3

Twitter

Jan Serembe (53 Jahre alt, Foto li.) gewann zwei #GOLDmedaillen . Sein Neffe Denis Serembe (36, m.) holte SILBER und BRONZE. Andreas Zentile (61, re.) brachte GOLD und BRONZE mit nach Hause.

Foto: E. Rothe

2/3

Twitter