Menu
menu

Kontakt

Landgericht Magdeburg
Pressesprecher:
RiLG Christian Löffler
Telefon: 0391 6062061
Fax.: 0391 6062069, 6062070
E-Mail: presse.lg-md(at)justiz.sachsen-anhalt.de
Pressemitteilungen des Landgerichts Magdeburg
Adresse des Landgerichts Magdeburg

Pressemitteilungen des Landgerichts Magdeburg

Auswahl aus den Terminen am Landgericht Magdeburg im Mai 2021 (Stand: 30.04.2021)

03.05.2021, Magdeburg – 11/2021

  • Landgericht Magdeburg

Drogenhandel in Magdeburg und andere Delikte

25 KLs 260 Js 43593/20 (3/21) – 5. Strafkammer

 

2 Angeklagte

1 Adhäsionskläger

16 Zeugen

 

Prozessbeginn:                   Montag, 03. Mai 2021, 09.30 Uhr, Saal 5

 

Fortsetzungstermine:         04. und 6. Mai 2021, jeweils 09.30 Uhr, Saal 5

 

Einem 33-jährigen Mann und einer 31-jährigen Frau werden verschiedene Straftaten vorgeworfen. Der Angeklagte soll im Mai 2020 ohne Erlaubnis unter dem Einfluss von Drogen in Magdeburg einen Pkw geführt haben. Dabei soll er mehrere Messer mit sich geführt haben. Eine Fahrerlaubnis soll er nicht besessen haben. Zudem soll er rund 12 g Metamphetamingemisch zum Eigenkonsum bei sich gehabt haben. Da er infolge des eigenen Drogenkonsums fahruntüchtig gewesen sein soll, kam es auf dem Magdeburger Ring zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw.

 

Im Oktober 2020 soll der Angeklagte diesmal in Calbe wiederum ohne Fahrerlaubnis ein nicht versichertes Kraftfahrzeug gefahren haben. Zudem soll er vor der Fahrt Betäubungsmittel zu sich genommen haben und rund 1,6 g Marihuana bei sich gehabt haben.

 

Im Zeitraum September bis November 2020 soll der Angeklagte teilweise gemeinsam mit der Mitangeklagten verschiedene andere Straftaten begangen haben, darunter versuchte räuberische Erpressungen und Einbruchdiebstähle.

 

 

Raubdelikte in Thale

22 KLs 803 Js 79255/20 (5/21) – 2. Strafkammer

 

2 Angeklagte

3 Sachverständige

18 Zeugen

 

Prozessbeginn:                   Mittwoch, 05. Mai 2021, 13.30 Uhr, Saal C 24

 

Fortsetzungstermine:         26. Mai 2021, 02., 09. un 30. Juni 2021, 05., 14. und

                                           16. Juli 2021, jeweils 09.30 Uhr, Saal C 24

 

Zwei 26 und 29 Jahre alte Angeklagten werden zwei Raubdelikte vorgeworfen, die sie mit gesonderte verfolgten Personen im Zeitraum Juli bis Oktober 2020 in Thale begangen haben sollen.

 

Am 13. Juli 2020 sollen beide Angeklagte gemeinsam mit einem gesondert verfolgten Mann in die Wohnung eines Mannes mit Gesichtsmasken maskiert eingedrungen sein, indem die Wohnungstür aufgetreten wurde. Das Opfer soll dann misshandelt und ausgeraubt worden sein.

 

Am 31. Oktober 2020 soll der 29-jährige Angeklagte gemeinsam mit zwei anderen Personen auf offener Straße einen Mann mit einer Machete bedroht haben. Anschließend soll der Mann misshandelt und ausgeraubt worden sein.

 

 

Drogenhandel in Bernburg und Schönebeck

25 KLs 262 Js 1573/21 (7/21) – 5. Strafkammer

 

1 Angeklagte

1 Sachverständiger

7 Zeuge

 

Prozessbeginn:                   Montag, 17. Mai 2021, 09.30 Uhr, Saal 5

 

Fortsetzungstermin:                       31. Mai 2021, 13.30 Uhr, Saal 5

 

Einem 31-jährigen Mann wird vorgeworfen, in Bernburg und Schönebeck am 13. Januar 2021 versucht zu haben, sich einer polizeilichen Kontrolle zu entziehen, was ihm nicht gelungen sein soll. Als er gestellt werden konnte, sollen in dem Pkw rund 500 g Crystal vorgefunden worden sein. Zudem soll der Angeklagte einen Baseballschläger bereit zur Verteidigung bei sich gehabt haben sowie rund 22.000,00 € Bargeld. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung des Angeklagten sollen weitere Drogen gefunden worden sein, u. a. rund 50 g Kokain und 240 g Cannabis. Der Angeklagte soll die Absicht gehabt haben, mit den Drogen Handel zu treiben.

 

 

Drogenhandel in Haldensleben

23 KLs 262 Js 46175/20 (4/21) – 3. Strafkammer

 

1 Angeklagter

4 Zeugen

 

Prozessbeginn:                   Montag, 31. Mai 2021, 09.30 Uhr, Saal E 12

 

Fortsetzungstermine:         02. und 03. Juni 2021,

                                           jeweils 09.30 Uhr, Saal E 12

 

Dem 33-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am 01. Mai 2020 in Haldensleben rund 81 kg Marihuana von einem unbekannten Lieferanten übernommen und in eine Pizzeria nach Magdeburg transportiert zu haben. Für seine Lieferdienste soll er mindestens 1.000,00 € erhalten haben.

 

 

Löffler

Pressesprecher

Impressum:
Landgericht Magdeburg
Pressestelle
Halberstädter Str. 8
39112 Magdeburg
Tel: 0391 606-2061 oder -2142
Fax: 0391 606-2069 oder -2070
Mail: presse.lg-md@justiz.sachsen-anhalt.de
Web: www.lg-md.sachsen-anhalt.de

Weiterführende Links