Menu
menu

Aktuelles aus den Pressestellen der Justiz Sachsen-Anhalts

Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus

Die Corona-Pandemie stellt auch Sachsen-Anhalts Justiz vor große Herausforderungen. Informationen zum Umgang der Justiz mit dem Corona-Virus finden Sie über diesen Link.

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen der Pressestellen der Gerichte und Staatsanwaltschaften des Landes Sachsen-Anhalt

Pressemitteilungen der Justiz

Seite 1 von 173

Der Präsident des Oberverwaltungsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt, Oliver Becker, hat den Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Der Bericht enthält neben einem Überblick über die aktuelle Geschäftslage in der Verwaltungsgerichtsbarkeit des Landes Achsen-Anhalt eine...

weiterlesen

22.07.2021
08/2021

Öffentliche Verhandlungstermine vor dem Landgericht Stendal

01. August 2021 bis 31. August 2021

  • Landgericht Stendal
Beginnende Strafverfahren   Beleidigung / Salzwedel Strafkammer 10 (Berufungskammer)Az.: 510 Ns 20/19 Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, zwischen dem 02.09.2017 und 11.07.2018 in mindestens drei Fällen Polizeibeamte beleidigt zu haben. ...

weiterlesen

Am Montag, dem 26.07.2021, findet bis voraussichtlich 15:00 Uhr ein Servertausch beim Sozialgericht Magdeburg statt. Die Übermittlung elektronischer Dokumente ist weiterhin möglich. Diese können jedoch erst nach Abschluss der Serverarbeiten im Gericht empfangen und verarbeitet werden. Reichen Sie...

weiterlesen

Encrochat3: Handel mit Betäubungsmittel unter Nutzung eines Krypto-Messengerdienstes

weiterlesen

14.07.2021
018/2021
Gefährliche Körperverletzung in HalleTag, Uhrzeit19.07.21, 09:00 ; 28.07.21, 09:00Raum 1415 KLs 17/21Dem im Januar 1987 geborenen Angeklagten S. und dem im Juni 1986 geborenen Angeklagten K. wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.Die Angeklagten sollen im April 2020 als...

weiterlesen

07.07.2021
016/2021
Vorab wird gebeten, etwaige Presseanfragen in der Zeit vom 26.07. bis 06.08.2021 an Frau Vizepräsidentin des Landgerichts Baumgarten zu richten (0340 2021444).Vor der 4. Strafkammer finden im Juli 2021 folgende weitere Berufungshauptverhandlungen statt. 23.07.202109.00 Uhr20-jähriger...

weiterlesen

Im Alter von 61 Jahren ist gestern in Halle der Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt Dirk Hesse verstorben.Herr Hesse wurde am 11.05.1960 in Northeim (Niedersachsen) geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen und dem Referendariat im...

weiterlesen

Mit Beschluss vom heutigen Tage hat der 2. Senat des Oberverwaltungsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt die Beschwerde des Landkreises Stendal gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Magdeburg vom 22. Juni 2021 zurückgewiesen. Streitgegenständlich ist die unter Anordnung des Sofortvollzugs...

weiterlesen

Die 1. große Strafkammer (Schwurgericht) des Landgerichts Halle hat mit Urteil vom 02.07.2021 den im Januar 1996 geborenen Angeklagten wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit sexuellem Missbrauch eines Kindes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in Tateinheit mit der Entziehung...

weiterlesen

Strafsachen Raubüberfall, Trunkenheit und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Magdeburg 25 KLs 273 Js 31380/20 (34/20) – 5. Strafkammer 2 Angeklagte1 psychologischer Sachverständiger16 Zeugen Prozessbeginn: Donnerstag, 01. Juli 2021, 13.00...

weiterlesen

30.06.2021
016/2021

Terminvorschau für Juli

  • Landgericht Halle
Bewaffnetes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln u.a. in EislebenTag, Uhrzeit09.07.21, 09:00 ; 12.07.21, 09:00 ; 19.07.21, 09:00 ; 23.07.21, 09:00 ; 30.07.21, 09:00Raum 1873 KLs 6/20Dem im März 1995 geborenen Angeklagten werden unerlaubter Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge...

weiterlesen

29.06.2021
015/2021
Am Landgericht Dessau-Roßlau finden vorbehaltlich etwaiger Änderungen im Juli 2021 über bereits anberaumte Fortsetzungstermine hinaus die nachfolgenden Hauptverhandlungen statt. Dabei handelt es sich, soweit nicht besonders kenntlich gemacht, um Berufungsverfahren. 01.07.2021Vor der 3....

weiterlesen

Mit Beschluss vom 23. Juni 2021 hat der 1. Senat des Oberverwaltungsgerichts des Landes Sachsen-Anhalt in einem Normenkontrollverfahren den Antrag einer Lehrerin abgelehnt, die Anhebung des Beginns der altersbedingten Reduzierung der Unterrichtsverpflichtung schulischer Lehrkräfte von 60 auf 62...

weiterlesen

25.06.2021
07 / 2021

Öffentliche Verhandlungstermine vor dem Landgericht Stendal

01. Juli 2021 bis 31. Juli 2021

  • Landgericht Stendal
Beginnende StrafverfahrenSchwerer sexueller Mißbrauch eines Kindes / Jerichow OT KarowStrafkammer 3Az.: 503 Kls 15/20Dem Angeklagten wird zur Last gelegt, im Zeitraum von April 2002 bis Mai 2004 in insgesamt 19 Fällen – überwiegend beischlafähnliche - sexuelle Handlungen an einem Kind...

weiterlesen

22.06.2021
04/2021

Protestcamp im Waldgebiet bei Losse

  • Verwaltungsgericht Magdeburg
Mit einer Allgemeinverfügung hat der Landkreis Stendal die Beseitigung eines Protestcamps gegen den Bau der A 14 angeordnet. Er ist dabei davon ausgegangen, dass das Camp nicht unter den Schutz der Versammlungsfreiheit falle und stützte seine Anordnung auf bauordnungsrechtliche Grundlage. Das von...

weiterlesen

21.06.2021
27/2021

Verhandlungstermine im August

Anklage gegen Erzieherinnen wegen fahrlässiger Tötung

  • Amtsgericht Magdeburg
In dem Verfahren gegen drei Erzieherinnen aus Magdeburg wegen fahrlässiger Tötung hat das Schöffengericht des Amtsgerichts Magdeburg Hauptverhandlungstermine wie folgt bestimmt:19.08.2021, 09.30 Uhr, Saal 226.08.2021, 12.00 Uhr, Saal 202.09.2021, 09.30 Uhr, Saal 203.09.2021, 09.30 Uhr,...

weiterlesen

10.06.2021
014/2021
Für Juni 2021 werden folgende Berufungsstrafverfahren vor der 4. Strafkammer nachgemeldet:17.06.202108.30 UhrVerfahren gegen einen 35-jährigen, derzeit in anderer Sache inhaftierten Angeklagten aus Dessau-Roßlau wegen gefährlicher Körperverletzung (Wurf mit Machete), Nachstellens,...

weiterlesen

09.06.2021
5/2021

Verwaltungsgericht Halle lehnt Eilantrag des Oberbürgermeisters der Stadt Halle gegen das vom Stadtrat erlassene Verbot der Führung der Dienstgeschäfte ab.

Eilantrag des halleschen Oberbürgermeisters erfolglos

  • Verwaltungsgericht Halle
Das Verwaltungsgericht Halle hat mit Beschluss vom 9. Juni 2021 das vorläufige Rechtsschutzgesuch des Oberbürgermeisters der Stadt Halle abgelehnt. Der Stadtrat der Stadt Halle hatte ihn wegen der sog. Impfaffaire mit Verfügung vom 12. April 2021 wegen Verdunkelungsgefahr die Führung der...

weiterlesen

21 Ks 853 81194/20 (5/21) – 1. Strafkammer1 Beschuldigter2 Nebenklägerin2 Sachverständige8 ZeugenDer für den 7. Juni angekündigte Prozessbeginn verschiebt sich wegen Terminproblemen des WahlverteidigersProzessbeginn: Montag, 05. Juli 2021, 09.00 Uhr, Saal A23...

weiterlesen

24 KLs 622 Js 5468/10 (3/15) – 4. WirtschaftsstrafkammerMit Beschluss vom 21.04.2021 hat der in Leipzig ansässige 6. Strafsenat des Bundesgerichtshofs (6 StR 67/21) ein Urteil des Landgerichts vom 16.06.2020 bestätigt. Die 4. Wirtschaftsstrafkammer hatte nach einem mehr als zwei Jahren andauernden...

weiterlesen

Seite 1 von 173

Ministerium für Justiz und Gleichstellung